Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Projektwoche 2014

 

Projekttage

„Schmeißt du noch weg oder recycelst du schon? – Wertvollhof Erich Kästner-Schule“

Zeitraum: 15.-17.Juli 2014

 

 

 

 

Nach der Teilnahme der Erich Kästner-Schule an dem Projekt „ÖKOPROFIT“, bei dem es um die Umsetzung von Umwelt- und Klimaschutzaspekten in der Schule ging, wurden die Vorschläge lauter, Projekttage zum Thema „Umweltschutz“ einzurichten.

Es fanden sich einige Kollegen zusammen, die drei Projekttage für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-8 mit dem Thema „Schmeißt du noch weg oder recycelst du schon? – Wertvollhof Erich Kästner-Schule“ organisierten.

Zu den angebotenen Projekten gehörten neben der Herstellung von Kunstwerken, Musikinstrumenten, Taschen, Grußkarten und einfachen Spielen aus Wertstoffen auch Sonnenenergie-Experimente, ein Ausflug zum Wertstoffhof Alfeld sowie die Verarbeitung verschiedener Kräuter aus dem schuleigenen Garten.

 

 

 

Projekttitel:

Kunstwerke aus Wertstoffen

Projektleiterinnen:

Frau Knackstedt und Frau Schultze

Beschreibung:

Die Projektgruppe mit 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stellte verschiedene Kunstwerke aus Wertstoffen her.

 

 

 

 

 

Projekttitel:

Müllmusik

Projektleiterinnen:

Frau Bauersfeld und Frau Stolze

Beschreibung:

Die Gruppe, die aus 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bestand, bastelte Musikinstrumente und Klanggeräte aus Naturmaterialien und Verpackungen. Beim Schulfest führten sie ein Müllmusik-Konzert auf.

 

 

 

Projekttitel:

Kunst mit Abfallmaterialien

Projektleiterinnen:

Frau Grimme und Frau Hinz

Beschreibung:

Die Projektgruppe mit 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmern grundierte u.a. kleine Leinwände und gestaltete diese mit verschiedenen Abfallmaterialien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekttitel:                    

Basteln mit Altpapier

Projektleiterin:

Frau Schimanski

Beschreibung:

Die Gruppe, die aus 6 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bestand, fertigte u.a. Teller aus Pappmaché an.

 

 

 

 

 

 Projekttitel:

Sonnenenergie

Projektleiter:

Herr Ebeling

Beschreibung:

Die Projektgruppe mit 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern beschäftigte sich mit Solar-Experimentierkästen, einem Parabol-Solarkocher und einer Solar-Kochkiste.

 

 

 

 

Projekttitel:

Taschen und Mappen aus Schulkarten                       

Projektleiterinnen:

Frau Enzenroß, Frau Gumpert und Frau Weizel

Beschreibung:

Die Gruppe, die aus 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bestand, fertigte Taschen, Portemonnaies, Mappen und Umschläge aus alten Schulkarten.

 

 

 

 

 

Projekttitel:

Kräutergarten

Projektleiter:                                   

Herr Knust

Beschreibung:

Die Projektgruppe mit 6 Teilnehmern bestimmte und verarbeitete Kräuter aus dem schuleigenen Garten. Während der Projekttage und beim Schulfest versorgte die Gruppe alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der anderen Projektgruppen mit Zitronenmelissen-Eistee, Kräuterquark-Gurken und Oregano-Pizzawaffeln.

 

 


Projekttitel:                                
 

Wertstoffhof                                        

Projektleiterinnen:

Frau Rau und Frau Zimmermann

Beschreibung:

Die Gruppe, die aus 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bestand, besuchte den Wertstoffhof in Alfeld und nahm an einer Führung vor Ort teil. Den Schülerinnen und Schülern wurden die wesentlichen Abfallfraktionen (Sperrmüll, Altholz, Metallschrott, Grünschnitt, Bauabfälle, Elektrogeräte, Pappe und Altpapier, Altglas, Altkleider etc.) gezeigt und Funktionen sowie Aufgaben eines Wertstoffhofes erläutert.

 

 

 

Projekttitel:                    

Grußkarten aus Altpapier

Projektleiterinnen:

Frau Matzner und

Frau Steinbrecher-Thomas                

Beschreibung:                                            

ie 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Projektgruppe stellten Papierbrei aus Altpapierschnipseln und Wasser her, füllten den Brei auf Holzrahmen (die mit dünnen Nylonnetzen bespannt waren) und lösten die selbst hergestellten Papierbögen von den Rahmen ab. Am letzten Projekttag verarbeiteten sie die getrockneten Bögen zu Grußkarten.

 

 

 

 

 

Projekttitel:

Einfache Spiele selbst gemacht

Projektleiter:

Herr Rabisch

Beschreibung:

Die Gruppe, die aus 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bestand, stellte u.a. das Spiel „Twister“ aus Verpackungs- und Verbrauchsmaterialien her.

 

 

 

 

 

Fazit der Projekttage:

Über 100 Schülerinnen und Schüler und 17 Lehrkräfte arbeiteten gemeinsam an 3 Tagen an 10 verschiedenen Projekten. Es wurden

  • Gegenstände (Kunstwerke, Musikinstrumente, Taschen, Grußkarten und einfachen Spiele) aus Abfallmaterialien         hergestellt,
  • Sonnenenergie-Experimente durchgeführt,
  • wesentliche Abfallfraktionen sowie Funktionen und Aufgaben eines Wertstoffhofes thematisiert und
  • verschiedene Kräuter aus dem schuleigenen Garten verarbeitet, um alle Beteiligten der Projekttage kulinarisch zu verwöhnen.

 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben in den 3 Tagen viel Neues gelernt und hatten Spaß!

 

 

 

Projektwoche 2014